Gratis verhüten: Pille bis 22 kostenlos

Dein 22. Geburtstag liegt noch vor dir? Dann hast du das Glück, dass deine Krankenkasse die Kosten für deine Pille übernimmt. Diese neue Regelung gibt es erst seit 2019. Wir verraten dir, wie du an ein Rezept kommst und in welchen Fällen die Kasse auch über 22 noch deine Pille bezahlt.

Mit 17 schwanger? Bitte nicht!

Nicht jede Schwangerschaft macht glücklich. Unter den 18- bis 34-Jährigen lag die Zahl der Abtreibungen 2018 bundesweit bei knapp 75.000. Und schon als Teenager schwanger zu werden, ist für viele Mädchen ein Alptraum. Dennoch wurden 2017 mehr als 4.100 Babys von Minderjährigen geboren. Für die meisten Frauen ist daher eine sichere Verhütung absolut elementar – denn sie wollen selbst bestimmen, wann sie Mutter werden möchten.

Um speziell jungen Frauen die Verhütung leichter zu machen, hat die Bundesregierung 2019 ein neues Gesetz verabschiedet: Die Anti-Baby-Pille wird bis zum vollendeten 22. Lebensjahr kostenlos sein. „Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Pille künftig länger, bis zum 22. Geburtstag. Das hilft jungen Frauen, ungewollte Schwangerschaften zu vermeiden.“, sagt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

Wann genau bezahlt die Kasse meine Pille?

Ganz gleich, ob du mit einer Mikropille, einer Minipille oder einer Vier-Perioden-Pille verhüten möchtest – die Krankenkassen übernehmen die Kosten dafür unter folgenden Voraussetzungen:

  • Du hast das 22. Lebensjahr noch nicht vollendet.
  • Dein Frauenarzt stellt ein Kassenrezept aus.
  • Bist du über 18, musst du nur noch die gesetzliche Zuzahlung leisten. Sie beträgt zehn Prozent des Pillenpreises, mindestens fünf Euro, maximal zehn Euro.

Gut zu wissen: Manchmal wird die Pille auch zu therapeutischen Zwecken verschrieben, z.B. bei sehr starker Monatsblutung oder Akne. In diesen Fällen übernimmt die Kasse auch dann die Kosten, wenn du älter als 22 Jahre bist. Voraussetzung ist, dass der Arzt eine Diagnose stellt und eine Pille verordnet, die genau für das jeweilige Krankheitsbild zugelassen ist.